Zu viel Chaos im Kopf? Sie bekommen Ihre Gedanken nicht sortiert und schieben deswegen Ihre Website-Texte vor sich her?

Dann bringen Sie mit mir Ordnung und Struktur in Ihren Kopf – und schauen zu, wie sich Knoten auflösen und sich Ihre Texte fast von alleine schreiben

Coaching und Beratung für die Schritte vor dem eigentlichen Schreiben

In diesem Coaching beheben wir die Baustellen, die die meisten Selbstständigen so sehr aufhalten, dass sie schwer ins Schreiben kommen und sich immer wieder im Kreis drehen:

  • den „Gedankenwust“ im Kopf durchleuchten und sortieren 
  • die Perspektive der Kunden verstehen und den Mehrwert ihres Angebotes herausarbeiten
  • die notwendigen Inhalte kennen, sammeln und strukturieren

Diese Arbeit entspricht 80 Prozent des gesamten Schreibprozesses.

Sie bilden die Grundlage für das eigentliche Formulieren (was viele als das „Schreiben“ kennen).

Denn mit einem soliden Fundament werden Sie viel strukturierter schreiben und sich weniger im Kreis drehen.

 

 

Sie wissen nach dem Coaching genau, was Ihre potenziellen Kunden von Ihnen wissen wollen, was Sie über sich selbst schreiben sollten und wie Sie passende Interessenten unaufdringlich zum Kontakt animieren.

So bekommen Sie endlich die Klarheit, die Ihnen aktuell noch fehlt.

Damit Ihre Website Ihnen die Kunden bringt, die Sie haben wollen – und Sie wieder mehr Zeit und Fokus für Ihre Kundenprojekte haben, um so Umsatz zu generieren.

Was Sie nach diesem Coaching erzielt haben

Das Dach für Ihre Angebote – Bauchladen adé

Sie haben unterschiedliche Angebote und sorgen sich, dass es nach außen durcheinander wirkt?

Nach diesem Coaching wirkt Ihr Angebot „rund“, denn gemeinsam haben wir das Dach erarbeitet, unter dem Ihre Angebote stimmig wirken.

Ihr Angebot in 50 Wörtern auf den Punkt gebracht 

Bisher stammeln Sie etwas unsicher, wenn Sie gefragt werden, was genau Sie tun?

Nicht mehr. Ab jetzt bringen Sie Ihr Angebot souverän und unaufgeregt in zwei bis drei Sätzen auf den Punkt.

Ein besseres Verständnis für Ihre Kunden

Was interessiert meine Kunden? Wie gewinne ich ihre Aufmerksamkeit? Wie mache ich mein Alleinstellungsmerkmal klar?

Aha-Moment wie diese werden Sie einige erleben in diesem Coaching.

Klarheit zum Nutzen bzw. Mehrwert Ihrer Angebote

Wie bringe ich den Nutzen meines Angebotes deutlich rüber? 

Schon in der Hälfte des Coachings werden Sie sich diese Frage nicht länger stellen. Denn Sie erkennen, worin der Mehrwert Ihrer Arbeit für Ihre Kunden besteht.

Ein besseres Gefühl beim Verkaufen

Ohne Sorge in ein Erstgespräch mit einem Interessenten zu gehen … Zum Verkaufsprofi werden Sie in diesem Coaching zwar noch nicht – doch Sie gehen ab jetzt viel selbstsicherer auf Interessenten zu.

Eine schärfere Positionierung

Ihnen ist bewusster, mit wem Sie arbeiten wollen. Dadurch wird Ihnen automatisch Ihre Positionierung klarer.

In Gesprächen merken Sie besser, ob jemand zu Ihnen passt, und sprechen potenzielle Kunden viel gezielter an. 

Material, um es direkt auf der Website einzusetzen 

Kein weißes Blatt Papier mehr, kein Kopfzerbrechen mehr, kein Hin-und-Herr-Schieben von Textblöcken, sondern Fokus und Sicherheit, was Sie wo schreiben.

Klingt gut? Ist machbar nach diesem Coaching. 

Noch mehr Souveränität für Ihre Selbstständigkeit

Meine Klienten berichten mir immer wieder: An den Fragen, die ich ihnen zu Beginn stelle, sind sie weiter gewachsen und haben noch mehr  Selbstbewusstsein als Unternehmer aufgebaut. 

Das klingt alles ein bisschen zu gut, um wahr zu sein?

Ja, wahrscheinlich.

Wenn ich Sie wäre … ich würde  wahrscheinlich auch gerade misstrauisch die Augenbraue heben.

Schließlich sind die eben genannten Punkte die großen Herausforderungen beim Schreiben und auch generell Knackpunkte in der Selbstständigkeit.

Und die sollen sich alle mit einem Mal beheben lassen?

Ja.

Tatsächlich sind die eben genannten Ergebnisse das, was Kunden in diesem Coaching erreichen.

Wie kann das sein?

Der Schlüssel liegt in der eigenen Zielgruppe.

Je besser sie wissen, für wen Sie arbeiten bzw. wen Sie mit Ihrer Arbeit erreichen wollen, desto leichter wird alles andere.

Es ist wie ein Domino, das angestoßen wird.

In diesem Coaching unterstütze ich Sie durch unterschiedliche Methoden und Werkzeuge dabei, die Perspektive zu wechseln und in den Kopf Ihrer Kunden zu leuchten.

Wir tasten uns langsam ran oder springen direkt rein – wie Sie wollen 🙂

Für viele Selbstständige geht das Schreiben mit dieser Vorarbeit deutlich leichter. Darum konzentriert sich dieses Coaching auf diese wesentlichen Schritte.

Sollten Sie sich danach noch mehr Sicherheit beim Schreiben durch mein Feedback wünschen, lässt sich das Coaching verlängern.

So gehen wir vor in diesem Coaching

Ja – dieses Angebot ist ein Coaching. Das heißt: Wir erarbeiten vieles gemeinsam.

Meine Kunden sind gleichzeitig immer wieder erstaunt, wie viel Arbeit auch von meiner Seite in dieses Coaching fließt. 

Zwischen den Einheiten arbeite ich Ihre Ergebnisse intensiv durch, um unseren nächsten Termin vorzubereiten. 

Und auch wenn dieses Coaching einem roten Faden: Es geht individuell auf Ihre Situation ein. 

Die letzten beiden Einheiten bestehen übrigens weniger als Coaching, sondern viel fachlicher Beratung durch mich.

Vor dem Coaching bekommen Sie von mir einen Fragebogen mit über 30 Fragen über Sie, Ihre Angebote und Ihre Kunden.

Dieser bildet die Grundlage für unsere weitere Arbeit und hilft mir, Sie im Coaching zielgerichtet zu unterstützen.

Anhand des Fragebogens identifiziere ich mögliche Knoten in Ihrem Kopf, die Sie aktuell immer wieder ins Schlingern bringen.

Und nicht nur das – die Antworten liefern bereits sehr viel „Futter“ für Ihre Website-Texte, die Ihnen im Verlauf des Coachings und des Schreibens helfen werden.

Meine Kunden benötigen im Schnitt vier bis fünf Stunden, diesen Fragebogen auszufüllen. Bitte sehen Sie von diesem Coaching ab, wenn Sie keine Zeit oder Lust haben, sich diesem Fragebogen intensiv zu widmen.

Wir starten damit, dass wir uns anschauen, wer Ihre Unterstützung sucht und warum. Gemeinsam „graben“ wir nach Erkenntnissen und schärfen sie solange, bis wir bei dem ankommen, was am Ende für einen Kauf entscheidend ist: die Emotionen dahinter.

Sie verstehen dadurch besser, was Kunden an Ihrer Arbeit bzw. Ihrem Angebot schätzen und bekommen dadurch schon ein Verständnis dafür, was für Ihre Website-Besucher von Interesse ist und was Sie auf Ihrer Website schreiben sollten.

Texte, die unaufdringlich verkaufen, bauen immer auf der Perspektive, den Überzeugungen und Erfahrungen derjenigen auf, die damit interagieren – unseren potenziellen Kunden und Interessenten.

Damit Ihre potenziellen Kunden aufhorchen, müssen Ihre Texte innerhalb kürzester Zeit relevant für diese sein. Dafür eignen sich am besten die Probleme Ihrer Kunden, die sie dazu bewegen, Ihre Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Denn das Problem ist es, was Ihre Kunden täglich erleben, somit präsent haben und sich direkt wiedererkennen. Und: Das Gehirn reagiert auf Probleme sofort.

In diesem Schritt werden wir darum in das Herz und den Kopf der Menschen schauen, die Sie als Kunden gewinnen möchten. Dies ist eine Übung, mit der Sie ein tiefes Verständnis erlangen können, die Ihnen auch im direkten Kundenkontakt weiterhelfen wird.

Wenn Sie sich unsicher sind, wen Sie mit Ihren Texten eigentlich ansprechen, werden Sie sich zwangsläufig immer wieder im Kreis drehen.

Darum schauen wir uns an, für wen Sie eigentlich schreiben. Und das sind nicht alle Besucher Ihrer Website. Sondern Ihre „idealen“ Kunden.

Sie bekommen jetzt ein glasklares Bild davon, wer eigentlich Ihr Leser ist – was Ihren Schreibprozess hinterher deutlich beschleunigen wird

Denn Sie verlieren damit z.B. die Sorge „jemanden abzuschrecken“ und bekommen ein besseres Gefühl dafür, wie locker oder seriös Sie schreiben können/sollten.

Die bisherigen Erkenntnisse fließen jetzt immer mehr zusammen: Sie wissen, welche Probleme Sie lösen, welche Lösungen Ihre Kunden suchen, haben ein tiefes Verständnis für Ihre Kunden und wissen, wen Sie eigentlich ansprechen wollen.

Jetzt bringen wir auf den Punkt, wie sich der Mehrwert Ihres Angebotes in wenigen Worten ausdrücken lässt.

Und zwar so, dass er bei potenziellen Kunden sofort andockt. Denn letztlich ist der Mehrwert Ihres Angebotes das, was Kunden sich bewusst (oder unbewusst) wünschen und dazu führt, dass sie in ein Angebot investieren.

Dieser Schritt wird auch etwas an Ihrer inneren Haltung ändern, denn Sie werden dadurch verstehen, was es ist, das unaufdringlich verkauft.

Und dass das eben keine lauten Botschaften sind, sondern Formulierungen, die direkt die Bedürfnisse Ihrer Kunden ansprechen.

Sie haben es eventuell schon einmal gehört: Sie haben maximal drei Sekunden, um potenziellen Kunden zu zeigen, dass sie richtig sind bei Ihnen.

Die ersten Sätze Ihrer Website sind darum entscheidend. Können Sie nicht in wenigen Worten klar machen, worum es geht, entgehen Ihnen tagtäglich potenzielle Kunden.

Darum entwickeln wir gemeinsam diesen essenziellen Part Ihrer Website: das „Dach“, das Ihr Angebot in wenigen Worten zusammenfasst. 

Diese Sätze werden Ihnen auch in anderen Kontexten helfen, z. B. bei Netzwerkveranstaltungen. Keine fragenden Blicke mehr, sondern interessiertes Nachfragen und die Bitte: „Erzähl mir mehr“.

Natürlich – Sie brauchen auch noch die restlichen Inhalte für die Website.

Hierfür habe ich ein System erarbeitet, durch das meine Kunden ohne Druck und Stress die Antworten auf diese Fragen aufs Papier bringen.

Potenzielle Kunden haben immer ähnliche Fragen an Sie, die Sie auf der Website beantworten sollten.

Und diese haben Sie gemeinsam mit mir im Laufe des Coachings bereits beantwortet.

In diesem Schritt geht es nicht darum, dass es schon bestmöglich klingt. Sondern nur darum, dass die richtigen Dinge an den richtigen Stellen stehen.

Denn Sie wissen es wahrscheinlich bereits: Nur was gut konzipiert und strukturiert ist, kann hinterher verständlich (und damit ansprechend) sein.

Darum übernehme ich am Schluss einen weiteren schwierigen Teil der Texte: Ich strukturiere Ihre Inhalte so, dass potenzielle Kunden alles finden, was sie suchen.

Sie bekommen von mir also am Ende ein „Gerüst“, in dem all ihre Gedanken an den richtigen Stellen stehen: Word-Dokumente mit Ihren Inhalten, die eingebettet sind in „Templates“. Sie sehen genau, was wo nötig ist. Sie wissen, dass alles Relevante da ist und sind sicher, nichts vergessen haben.

Sie haben jetzt genau den klaren Kopf und die Struktur, die Sie startklar machen zum Schreiben.

Was dieses Coaching beinhaltet

6 Zoom-Sessions á 90 min

In den Einheiten gebe ich Ihnen Input und bin Ihre Sparringspartnerin. Ich unterstütze Sie mit den richtigen Fragen, sortiere Ihre Gedanken und bringe die Dinge auf den Punkt.

Eine ausführliche Dokumentation

Im ca. 17-seitigen Konzept notiere ich alle unsere Erkenntnisse und meine Empfehlungen, u.a. zum Aufbau und der Navigation Ihrer Website.

Keywords für die Seiten Ihrer Website

Ich analysiere für Sie, mit welchen Suchbegriffen potenzielle Kunden nach einem Angebot wie Ihren suchen, damit Sie wissen, auf welche Keywords Sie Ihre Texte optimieren sollten.

Aufzeichnung jeder Einheit

Verpassen Sie keine Erkenntnisse: Mit den Aufzeichnungen aller Sessions können Sie Wichtiges nachbearbeiten oder  wiederholen.

Arbeitsblätter & Checklisten

Zwischen den Einheiten erhalten Sie Material, das Ihnen hilft, zu reflektieren und zu sortieren, damit Sie noch schneller vorankommen.

Unbegrenzter E-Mail-Support

Sie haben zwischen den Einheiten eine Frage? Kein Problem. Während des Coachings erreichen Sie mich jederzeit per E-Mail. Und auch noch 4 Wochen danach.

Überblick

Der Preis für das Coaching-Programm beträgt:

2.175,- Euro inkl. MwSt.

oder 3x 735,- Euro inkl. MwSt.

Klingt genau nach dem, was Sie jetzt brauchen?

Ihr nächster Schritt: Vereinbaren Sie ein Erstgespräch mit mir. 

In diesen 60 Minuten sprechen wir über Ihre aktuelle Situation, Ihre Herausforderungen und Ziele. Wir lernen uns kennen und finden gemeinsam heraus, ob ich Sie mit diesem Website-Texte-Coaching optimal unterstützten kann.

Damit ich das Gespräch optimal vorbereiten kann, füllen Sie vorab meinen Kennenlern-Fragebogen aus, damit ich mehr über Sie, Ihre Angebote und Ihre Zielgruppe erfahre.

Nach dem Gespräch entscheiden Sie in Ruhe, ob Sie mit mir arbeiten wollen. Wie auch immer Sie sich entscheiden – es passt für mich, wirklich.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Erstgespräch mit mir

Ich bin viel klarer in meinen Angeboten und meine Website-Texte haben sich wie von selbst geschrieben

Nachdem ich anderthalb Jahre in Vollzeit selbstständig war, habe ich gemerkt: Mein Business und meine Kunden haben sich verändert und meine Angebote passen nicht mehr ganz.

Daher hatte ich den Wunsch, meine Positionierung noch mal „feinzutunen“ und meine Website zu überarbeiten.

Ich habe Marias Knotenlöser-Coaching ausgewählt, weil sie damals meine ersten Website-Texte geschrieben hatte, mit denen ich sehr zufrieden war.

Da ich mich in der Zeit weiterentwickelt habe, passten sie nur leider nicht mehr ganz.

Zu meinem großen Glück hat auch Maria sich zum Coach weiterentwickelt, wodurch ich weiterhin von ihrer Erfahrung profitieren durfte und wir noch tiefer in mein Business einsteigen konnten.

Im Coaching haben wir dann gemeinsam meine Kunden analysiert, ihre Herausforderungen und Wünsche identifiziert und passende Angebote entwickelt.

Als es darum ging, die Ergebnisse auf meiner Website abzubilden, kam die große Überraschung: Plötzlich haben sich meine Website-Texte wie von selbst geschrieben.

Im Coaching haben wir so viel Material gesammelt, dass ich die Texte nur noch „zusammenstellen“ musste.

Ich hätte niemals damit gerechnet, dass ich das innerhalb von zwei Wochen (neben dem normalen Tagesgeschäft) so schnell hinbekomme.

Jetzt bin ich viel klarer in meinem Angebot und weiß genau, wem ich mit welchem Angebot am besten helfen kann.

Ich fühle mich sicherer und freue mich darauf, die neuen Angebote zu bewerben.

Das erste Feedback, das ich bekommen habe, war klasse: Die Zielgruppen haben sich direkt angesprochen gefühlt. So soll das sein. 🙂

An der Zusammenarbeit mit Maria schätze ich ihre empathische Art und ihren großen Erfahrungsschatz.

Ich konnte mich auch mit anderen Fragen rund um mein Business vertrauensvoll an sie wenden. Danke für deine Unterstützung, Maria!

Susanne Schaffer

Lektorin für Marketingtexte, Mönchengladbach

 https://susanne-schaffer.de/

Mit dem Wissen, das wir jetzt aus dem Coaching haben, würden wir die Website nie wieder allein schreiben

Wir haben drei Jahre lang allein an unserer Website „herumgearbeitet“. Es waren gar nicht so wenig Menschen, die über Google zu uns fanden. Aber wir bekamen keine Anfragen.

Wir haben Instagram und Facebook versucht, ohne Erfolg. Auch Google-Anzeigen änderten nichts.

Kein Ergebnis zu haben und nicht zu wissen, warum, war sehr unbefriedigend. Wir haben uns gefragt: „Warum klappt es bei den anderen und bei uns nicht?“ Wir wussten, dass es Menschen gibt, die bei uns gut aufgehoben sind, und die finden uns nicht. Das war frustrierend.

An einem gewissen Punkt hatten wir genug und wollten endlich unsere Selbstständigkeit vorantreiben.

Uns war nicht klar, wie viel zum Erfolg einer Website gehört. Mit dem Wissen, das wir jetzt aus dem Coaching haben, würden wir die Website nie wieder allein schreiben. Unsere Expertise liegt einfach woanders. Die investierte Zeit war umsonst und gebracht hat es nichts.

Unsere wichtigste Erkenntnis aus dem Coaching: Es ist so wichtig und sinnvoll, mit den Kunden zu sprechen, anstatt sich selbst zu überlegen, was sie auf der Website brauchen.

Wir hatten durch die Kundeninterviews unglaublich wertvolle Erkenntnisse dazu, was unseren Kunden wichtig ist.

Dank Maria wussten wir auch, wie wir die Erkenntnisse aus den Gesprächen für die Website nutzen.

Das gibt uns jetzt mehr Sicherheit in der Ansprache unserer Kunden.

Wir wissen jetzt, welchen Fokus wir legen bei unseren Kunden. Wen wollen wir ansprechen, was wollen wir erreichen– und wen möchten wir nicht ansprechen.

Das herausgearbeitet zu haben, sorgt für Klarheit im Kopf. Auch das Thema Kunden-Avatar hat sich für uns geklärt. Bisher war es so theoretisch und nicht greifbar.

Bisher dachten wir immer, wir müssten alle Besucher unserer Website ansprechen. Wir wissen, worauf wir uns konzentrieren, und das vereinfacht es uns auch, die Website aufzubauen.

Und vor allem haben wir jetzt eine Struktur, mit der es machbar ist.

Andrea Menen & Eva Ludigkeit

Der Knoten in meinem Kopf ist endlich weg und ich kann wieder schreiben​

Vor dem Coaching mit Maria hatte ich einen unfassbaren Knoten im Kopf. Ich konnte einfach nicht mehr schreiben.

Die im Laufe der Zeit bei verschiedenen Anbietern besuchten Kurse zum Texten, Website-Aufbau und SEO ließen sich in meinen Augen inhaltlich nicht zusammenführen.

Denn ich wollte keine meiner beiden aktuellen Zielgruppen aufgeben, was mir nach den Kursen jedoch die einzige Lösung zu sein schien.

Ich saß immer wieder mehrere Stunden an einem Blogartikel ohne brauchbares Ergebnis. Entweder weil ich ständig alles wieder gelöscht habe oder weil ich schon gar nicht mehr klar und strukturiert denken konnte.

Mein Hauptproblem war, wie bekomme ich die zwei aktuellen Zielgruppen unter einen Hut und bin trotzdem auf den ersten Blick übersichtlich in meinem Angebot und gut lesbar in den Artikeln? 

Und wie entziehe ich dem früheren dritten Angebot die Aufmerksamkeit? Trotz der ganzen Infos und Tipps, die ich schon hatte, hing ich absolut fest.

Maria kannte ich bereits aus einem Online-Workshop vor wenigen Jahren. Ich mag ihre Art zu schreiben. Sie ist gleichzeitig super geduldig und fokussiert. Und sie vermittelt ihr Wissen so, dass ich damit auch alleine weiterarbeiten kann. In dem Workshop damals hat sie mir so viel Mehrwert geliefert wie vorher kein anderer Texter-Kurs.

Im Coaching jetzt war ich überrascht, wie viele Schnittmengen es zwischen meinen anvisierten Zielgruppen gibt. Ich war wirklich verblüfft, wie schnell es schließlich ging, das Angebot auf den Punkt zu bringen. Und dass das überhaupt möglich ist.

Vorher habe ich mich damit ewig gequält ohne mit dem Ergebnis zufrieden zu sein.

Mit Marias Hilfe war es ganz leicht, eine der Zielgruppen “ins Schaufenster” zu stellen ohne die andere gänzlich zu streichen. 

Jetzt weiß ich auch genau, was ich wo auf der Startseite schreiben muss und was sonst noch wichtig ist.

Ich habe endlich wieder Lust bekommen, an meiner Website zu arbeiten. Ich bin viel klarer in meiner Ausrichtung.

Mein SEO-Kurs und das Artikelschreiben fällt mir auch viel leichter, denn ich habe jedes mal konkret jemanden vor Augen, für wen ich schreiben kann.

Und mein Knoten im Kopf hat sich mit dem Coaching komplett aufgelöst!

Angela Diez

Konfliktcoach, Lauf an der Pegnitz

https://www.angela-diez.de/

Was andere Kunden vorab zu diesem Coaching wissen wollten

Coaching funktioniert, wenn zwei Dinge gegeben sind:
Sie sind bereit …

  • … sich ganz in das Coaching einzubringen
  • … bisherige Überzeugungen zu hinterfragen

Ich als Coach werde mein Bestes geben, damit Sie einen großen Schritt in die Richtung gehen, die Sie sich wünschen. Doch ich kann nicht für Sie umsetzen – das müssen Sie selbst. 

Wenn Sie bereit und willens sind, ebenfalls Ihr Bestes zu geben, verspreche ich Ihnen, dass das Schreiben für Sie nach kurzer Zeit leichter wird.

Im Knotenlöser-Coaching analysiere ich für Sie passende Keywords und schaue, auf welchen Ihrer Unterseiten es eingesetzt werden kann.

Das Know-how zu SEO, also wie Sie dann das Keyword auf der Seite einsetzen und die Analyse, wie gut die Seite dann optimiert ist, das machen wir im Schreibcoaching danach. (Hier biete ich momentan Pakete mit 3 Einheiten an.)

Aus meiner Erfahrung führt der Zwei-Wochen-Rhythmus zuverlässiger zu Ergebnissen, da Sie sich auf Ihre Texte fokussieren. Ich habe diesen Abstand darum bewusst gewählt, damit Sie schneller vorankommen.

Natürlich kann dieser Zeitraum auch einmal länger sein, z. B. bei Urlaub, Krankheit, Ferien o.ä.

Im Schnitt benötigen Sie zur Vor- und Nachbereitung bis zu 2 Stunden pro Sitzung.

Um den initialen Analyse-Fragebogen durchzuarbeiten, sollten Sie mindestens 4 Stunden einplanen.

Sehr gute Frage!

Die Antwort ist: Ja und nein.

Die Aufgabe des Coachings ist es ja gerade, Ordnung in Ihre Gedanken zu bringen.

Ich selbst habe in den Coachings, in denen ich gecoacht wurde, immer wieder erlebt, wie sich manchmal mit nur einer einzigen richtigen Frage meines Coaches selbst die größten Knoten aufgelöst haben.

Und sich alles auf einmal wie ein roter Faden ausgerollt hat.

Das heißt: Sie dürfen mit einem großen „Gedankenwust“ kommen. Im Erstgespräch schauen wir, ob und wie ich Sie voranbringen kann.

Voraussetzung für dieses Coaching ist jedoch: Sie haben schon erste Erfahrungen mit Kunden gesammelt. Idealerweise sind Sie schon mindestens drei Jahre selbstständig.

In jeder Einheit widmen wir uns einem spezifischen Thema.

Meist gebe ich Ihnen zu Beginn theoretischen Input, warum das Thema für Ihre Website bzw. Ihre Selbstständigkeit wichtig ist.

Danach arbeiten wir gemeinsam mit verschiedenen Methoden, um einzelne Aspekte zu reflektieren und analysieren.

Ich unterstütze Sie durch verschiedene Fragen, die nötigen Bereiche zu beleuchten. Mit meinem Blick von außen durchleuchte ich Ihre Erkenntnisse und ziehe die nötigen Schlüsse.

Die letzten beiden Einheiten sind eher Beratung als Coaching. Hier fasse ich für Sie die Erkenntnisse aus den vorherigen Einheiten zusammen und zeige Ihnen, wie Sie Ihre Website zielgerichtet schreiben.

Sie bekommen von mir eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer für Ihre Unterlagen. Die Summe können Sie selbstverständlich in mehreren Raten zahlen.

Sehr gerne! Schreiben Sie mir eine E-Mail an info(at)maria-horschig(punkt)de. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie eine Antwort.

Und nicht vergessen: Keine Frage ist zu klein oder „dumm“. Wirklich nicht.

Scroll to Top