Wie Sie erfahren, ob Besucher auf Ihrer Website finden, was sie suchen

Zuletzt aktualisiert am 18.03.2022

Sie haben gerade Ihre Website überarbeitet oder sind noch dabei? Und sind sich unsicher, wo Ihre Website „steht“ – also was wohl Ihre Besucher dazu sagen? Sie hätten gerne ein paar Meinungen zu Ihrer Website – haben aber keine Idee, wen Sie fragen sollen? In diesem Artikel finden Sie drei Vorschläge für (fast) kostenfreie Rückmeldungen.

Variante 1: Führen Sie Interviews mit Ihren (potentiellen) Kunden

Wenn Sie schon eine Weile selbstständig sind, gibt es sicher den ein oder anderen Kunden, mit dem Sie sich richtig gut verstehen und einfach „die Chemie stimmt“.

Fragen Sie sie, welchen Eindruck Ihre Website auf sie macht.

Ihre Kunden werden Ihnen sehr gerne Feedback zu Ihrer Website geben. Aus meiner Erfahrung kann ich Ihnen nur versichern, dass Kunden sich freuen, wenn Sie sie um ihre Meinung bitten.

Alles zu Kunden-Interviews finden Sie hier:

Falls Sie noch ein paar Ideen suchen, schauen Sie doch mal in diese Artikel, in denen ich wichtige Elemente der Website behandele:

Variante 2: Fragen Sie Nutzer in Facebook-Gruppen

Eine spannende Quelle für Feedback sind auch Facebook-Gruppen – sofern Sie denn in diesem Netzwerk unterwegs sind. Hier treffen Sie Menschen mit gleichen Interessen und können sich ungezwungen zu verschiedenen Themen austauschen.

Auch für dieses Form des Website-Feedbacks gilt: Gehen Sie in sich und fragen Sie sich, welche konkreten Fragen Sie stellen möchten. Zu welchen Dingen benötigen Sie eine Antwort ?

Sind es eher Fragen

Fragen Sie nicht nur „Wie findet ihr meine Website“

Mein Tippe: Fragen Sie nicht einfach „Wir findet ihr meine Website?“

Machen Sie sich wirklich Gedanken, zu welchen Fragen Sie Feedback für Ihre Website haben möchten. Ich erlebe oft, dass das Feedback der Antwortenden wesentlich spezifischer und hilfreicher ist, sobald sie wissen, auf was sie achten sollen. (Die Fragen für Kundeninterviews können Sie auch in der Facebook-Gruppe stellen. Natürlich nicht alle ;-))

Und natürlich: Bedanken Sie sich bei allen, die sich die Zeit genommen haben, Ihre Website zu begutachten.

Schließen Sie sich einer Unternehmer-Community an

Mein absoluter Geheimtipp? Communities ambitionierter Unternehmer.

In vielen Communitys gibt es regelmäßige Website-Checks oder „Hot Seats“.

Selbst wenn es nicht Ihre eigene Website ist, die beleuchtet wird: Sie nehmen garantiert jedes Mal mindestens einen Punkt für Ihre eigene Website mit.

Ja, diese Option ist nicht ganz kostenfrei.

Aber eine Unternehmer-Community ist ein super Ort, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Sie wissen vielleicht, wie wenig zufriedenstellend es sich manchmal anfühlt, mit Familie und Freunden über die eigene Selbstständigkeit zu sprechen …

Ich bin seit 2017 in solcher Gesellschaft (seit 2021 in der englischsprachigen Community von Brian Kurtz).

Und jetzt?

Regelmäßig 20 Minuten Mini-Coaching. Kostenfrei. Nur für die Mitglieder meiner Online-Familie. Meine Office Hour - sind Sie dabei?

Einfach jetzt für meinen Newsletter anmelden und Sie erhalten alle Infos.

 Ihre Daten sind sicher bei mir. Kein Spam. Versprochen. Mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Über Maria Horschig

Ich unterstütze Selbstständige, die mit ihrer Website zu wenig Kunden gewinnen, mit ihren Website-Texten Besucher in Kunden zu verwandeln.

Ich zeige Ihnen, wie Ihre Texte verkaufen, ohne verkäuferisch zu klingen und ganz ohne das typische Marketing-Blabla auskommen.

Mehr über mich erfahren

Scroll to Top